Du bist ist ein Heiler / eine Heilerin! So aktivierst du deine Selbstheilungskräfte

Jeder von uns ist ein Heiler – und zwar ausschliesslich sein eigener!

Niemand kann jemand anderen heilen. Kein Arzt, kein Heiler, kein Therapeut oder Coach hat jemals jemanden anderes geheilt und wird es auch nie tun. Das gilt auch für Jesus und allen anderen, welche sogenannte Wunderheilungen bewirkt haben. Nur du kannst dich selber heilen!

Damit sage ich jedoch nicht, dass andere Menschen nicht wichtig wären, um heil und gesund zu werden/bleiben, im Gegenteil: andere Menschen sind für uns sehr hilfreich. Sie können uns als „Spiegel“ und als „Engel“ wichtige Impulse geben, damit Heilung geschieht. Diese Unterstützung kann in verschiedensten Formen geschehen. Es können Worte sein, Gesten, Lebensmittel, Medikamente (dabei denke ich nicht nur an Pharmaprodukte) oder Behandlungen aller Art bis hin zu Operationen. Dabei geschieht immer eine „Verschränkung“ von verschiedenen Bewussteins- Informations- und Energie-Feldern und das führt zu heilenden Veränderungen auf allen Ebenen; bis hin zur körperlichen Ebene mit Spontanheilungen.

Heilung ist etwas Magisches, Heiliges, Göttliches und liegt ausserhalb dem was wir tun können. Heilung ist ein Wunder. Heilung geschieht.

ananda

Heilung heisst Ordnung, Ausgleich, Fluss, Freiheit, Vergeben, Dank, Loslassen, Ganzwerden, Balance, Rhythmus, Angst verlieren, Energieausgleich, Liebe, … BewusstSEIN.

Wenn also jeder von uns sein eigener Heiler ist, dann ist jeder von uns auch ein göttliches Wesen und unendlich mächtig. Das heisst, wir sollten unsere Verantwortung, um gesund und heil zu werden, respektive zu bleiben, nie anderen Menschen abgeben – auch dann nicht, wenn ich zu einem Arzt gehe und mich z.B. operieren lasse. Die Verantwortung und Macht ist und bleibt bei uns selbst. Das ist auch relativ einfach, wenn es „gut kommt“ und wir gesund werden.

Was, wenn ich nicht gesund werde oder dem Tod immer näherkomme? Dann… ja, dann habe ich etwas falsch gemacht und versagt. – Nein, natürlich nicht. Wenn wir nicht gesund werden/sind, dann heisst das immer, dass auch das zu unserem Besten ist. Letztlich ist es nicht entscheidend ob wir gesund werden, „krank“ bleiben oder sogar an der „Krankheit“ sterben. Mit anderen Worten: Wer nicht gesund wird oder an seiner Krankheit stirbt, der hat nichts falsch gemacht. Da ist kein Fehler passiert. Der „Plan“, welcher jeder als Seele selbst „schreibt“, ist einfach so. Punkt.

Niemand ist je schuldig für seine Umstände, Krankheit oder am nicht gesund, erfolgreich und glücklich werden. Als göttliche Wesen ist es unmöglich jemals schuldig zu sein. Schuld ist ein von Personen erfundenes Konstrukt um damit Kontrolle und damit Gewalt ausüben zu können.

Aber…

Jeder von uns ist jederzeit zu 100% (selbst-) verantwortlich für alles was ist, was uns geschieht, was wir aus den Umständen machen und wie wir unsere Realität erfahren und steuern.

ananda

Denn wir haben, als das was wir wirklich sind, alles was ist, selbst erschaffen.

Und alles was ist, dient nur einem Zweck: Das Lebens-Spiel zu spielen, dabei zu wachsen und zu erkennen, wer wir wirklich sind.



Inspirationen für weises Verhalten beim Lebens-Spiel:

  • SEIN, das Bewusstsein erweitern und als Mensch der «Quelle» näherkommen
  • Fühlen und mit dem Herzen sehen
  • Hingeben
  • Bewegen, spielen, lachen und lieben
  • Lernen und lehren
  • Annehmen, ja-sagen, danken, wundern, würdigen und wertschätzen
  • Das Leben achtsam mit Begeisterung leben, erfahren und feiern
  • Das tun was sich stimmig anfühlt und den Seelenplan leben
  • Mission, Vision und Ziele realisieren. Dabei die eigenen Talente, Ressourcen und Potentiale entfalten und teilen
  • Ganz/heil werden (ist nicht gleichbedeutend mit gesund werden)
  • Ergründen, erkennen wer wir sind, bewusst und sehend sein, erwachen, verbunden und gleichzeitig frei sein, dabei Glückseligkeit, die ultimative FREIHEIT und das wahre GLÜCK erfahren

 

5 Tipps wie du deine Selbstheilungskräfte aktivierst

  1. Verantwortung übernehmen
    Übernehme 100%ige Eigenverantwortung für dich und dein Leben und anerkenne deine Macht.
  2. Aufhören zu kämpfen
    Ich nutze die Umstände, Symptome und Krankheiten als „Wegweiser“ und höre auf zu kämpfen. Ich sage in Demut JA zu dem was ist! Damit anerkenne ich, dass alles seinen Grund, seinen Sinn und seine Richtigkeit hat… und dass das Leben keine Fehler macht.
  3. Wertschätzen
    Ich fange an alles was ist, anzunehmen, zu würdigen und zu wertschätzen. Ich erkenne, dass es ohne Krankheit keine Gesundheit, ohne Schmerz keine Lust, ohne Trauer kein Lachen, ohne Angst keine Liebe gibt. Auf diese Weise komme ich in Frieden und Versöhnung mit dem was ist, mit mir, mit den Anderen und dem Leben.
  4. Auf dein Herz hören und annehmen
    Jetzt, da ich keine Kraft mehr vergeude zum Kämpfen, kann ich diese mit meiner kreativen Intelligenz und meinem Herzen nutzen um das zu finden was sich günstig, förderlich und hilfreich anfühlt. Hinschauen und bewusst werden – gegen Innen und gegen Aussen. Richtig ist was sich „stimmig“ anfühlt und heilend wirkt.
    Nun treffe ich eine klare Wahl und „committe“ (verpflichte) mich dafür. So nutze ich die Kraft der Absicht, der Überzeugung und des Fokus. Dabei ist es wichtig, sich nicht stur zu verbeissen, sondern in Demut zu sagen: und wenn es nicht so sein soll, dann ist es auch gut so.
  5. Tun
    Erst dann kommt das Tun und Handeln. Massiv. Beharrlich. Mit vielen Wiederholungen. Geduldig. Schritt für Schritt. Moment für Moment. JETZT! Bis sich die tiefen Gewohnheiten, Überzeugungen und Konditionierungen zu neuen, günstigeren Automatismen transformiert haben und das neue, günstige BewusstSEIN wiederspiegeln.

love,
ananda


Über ananda

ananda ist Experte für Quantenbewusstsein, Seminarleiter und Autor. Authentisch, mit Humor, klar und verständlich, befähigt er Menschen dazu, dass ihr Leben besser gelingt.

Die Basis davon ist immer seine Quantenweltsicht. Durch diese radikal andere Grundanahme “Bewusstsein erschafft Realität” ergeben sich ganz andere Schlussfolgerungen und ungeahnte Möglichkeiten für Dein Leben!

Angebote von ananda:

MENTORING
Erhalte persönliche Unterstützung von ananda

SEMINARE
Quantenheilung lernen & Wunder erleben

ONLINEKURS
LifeArt Geling-Rezepten von ananda

2 Gedanken zu „Du bist ist ein Heiler / eine Heilerin! So aktivierst du deine Selbstheilungskräfte

  1. Rosmarie Metz Antworten

    Grosse Wertschätzung für diesen wundervollen Text, DANKE von Herzen. Ich gehe Schritt für Schritt, Moment für Moment JETZT- JETZT- JETZT. Danke für die Erinnerung.

  2. Harald Kaiser Antworten

    Whow, ich bin geplättet. Da lese ich grad meine Gedanken, mein Lebenskonstrukt, mein Worte und Gefühle – aus fremder Feder und erkenne … ich bin nicht allein.
    Erkenne, dass herunter kommen, vom Berg der Erkenntnis hilfreich ist, für weitere Schritte 🍂👍😊

Schreiben Sie einen Kommentar zu Harald Kaiser Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.